Mittwoch, 7. August 2013

Einen Trödeltag nach meinem Geschmack...

... habe ich am Sonntag in Düsseldorf erlebt!




So sah es aus, als ich am Sonntag Morgen gegen 6.30 Uhr auf der Autobahn
in Richtung Düsseldorf unterwegs war.
Von den 3 Rehen, die sich kurze Zeit später wie in Zeitlupe aus dem Wald
auf die Leitplanke zubewegten, ahnte ich da noch Nichts.
Es war unglaublich, wenn man die Gefährlichkeit mal außer Acht läßt...
Zum Glück sind Sie stehen geblieben, denn hinter mir kamen noch ein paar Autos.



Um 7 in Düsseldorf angekommen war, für den sonst etwas trägeren Start,
auf dem P1 schon richtig was los und wie sich herausstellte
der Markt auch fast doppelt so groß, wie sonst.



Auch das Auto mit meinem Lieblingsspruch war schon da.
Wofür sich der Besitzer Den wohl draufgeklebt hat,
wo er doch jedes Mal so früh aufsteht und zum Trödel verkaufen fährt?



Sind die Osterhasen nicht klasse im August?
Und seht Ihr den Weihnachtsmann, der sich hinter Ihnen versteckt hat?
Das liebe ich so am Trödelmarkt. Man bekommt einfach Alles!



Nach der ersten Hälfte des Flohmarktes habe ich dann, wie immer,
an meinem Lieblingsstand einen Crêpe gefrühstückt.
Ups, wenn man einen Blog hat wird man dabei sogar erkannt!
Aber nächstes Mal sprichst du mich an Olaf, ja?!



Frisch gestärkt ging es dann weiter.
Mal im Schatten der Bäume, mal in der prallen Sonne.



Antiquitäten sieht man auf dem P1 ja immer,
aber eine Fahrradrigscha habe ich dort noch nie gesehen.
Das Foto haben mir Anne und Dominique netterweise zur Verfügung gestellt.
Die Zwei waren auch auf dem Flohmarkt unterwegs,
was ich aber leider erst erfahren habe, als ich schon wieder zuhause war.



Auch diese wundervollen Rosen haben Anne und Dominique aufgenommen.
Ich glaube, als ich da vorbei kam hatte ich schon die Hände zu voll,
um ein Foto zu machen ;-).



Nach 4 Stunden Wellness pur bin ich dann erschöpft und glücklich nach Hause gefahren.
Hier seht Ihr den Großteil meiner Ausbeute.
Mal sehen was ich aus dem braun-weißen Zebra Polsterstoffrest nähe.
An den Teelichtgläsern kam ich auch mal wieder nicht vorbei
und der hölzerne Organizer hilft mir hoffentlich auf meinem Basteltisch
etwas Ordnung zu halten :-). Lustige Urlaubslektüre kann nie schaden,
und dass ich sogar einen Stanzer gefunden habe ist doch die Krönung, oder?

Wann ist eigentlich der nächste Trödelmarkt :-D?


Viele Grüße von Eurer
immer wieder gerne trödelwahnsinnigen
Ines

1 Kommentar:

  1. Hallo, zu diesem Trödel fahre ich auch gerne,
    aber so früh hab ich´s noch nicht versucht,
    weil es offiziell erst um 11 Uhr los geht.
    Das nächste Mal bin ich auch früher da.
    Guter Tipp.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen