Sonntag, 27. September 2020

Im Farbrausch

Hallo Ihr Lieben,
Heute möchte ich Euch von meinen Erfahrungen mit der Acrylfarben-Spüli Technik 
berichten, die ich Gestern gemacht habe.







































Wer die Technik noch nicht kennt, den kann ich beruhigen.
Es ist kinderleicht!
Zunächst Acrylfarbe auf einen flachen Teller geben.
Anschließend etwas Wasser dazu und anschließend einen Schuss Spülmittel.
Dann mit dem Strohhalm (der Umwelt zuliebe aus Papier) pusten ...



... bis Blasen entstehen.
Das Papier (ich empfehle Aquarellpapier) auflegen und staunen.


Zunächst stimmte das Mischungsverhältnis bei mir nicht und so gab es nur zögerliche,
blasse Kringel.







































Nach ein paar Versuchen, die ich dann mit Grün gemacht habe,
wurde es aber besser.







































Die Farbe muss gut, mit wenig Wasser, verrührt sein
und am Spülmittel sollte man nicht sparen. ;-)







































Auch in Orange ...







































... bin ich sehr zufrieden mit den Ergebnissen.







































Sogar mit Gelb funktioniert es hervorragend.







































Dazu gibt es auch einige Videos im www, wobei dort von Acrylfarbe abgeraten wird.
Dort wird dann mit der Stempelkissen Nachfüllfarbe gearbeitet.
Ich bin mit den Ergebnissen der Acrylfarben aber sehr zufrieden
und freue mich darauf jetzt mit diesen Hintergründen ein paar Karten zu werkeln.

Was meint Ihr?
Probiert Ihr es mal aus, oder ist das schon ein alter Hut für Euch?

Viele Grüße von Eurer
ganz farbberauschten
Ines 🌈

Donnerstag, 24. September 2020

Mediterranes Glück

Hallo Ihr Lieben,
Heute gibt es was Neues vom Hof.







































Nachdem der Kanister mit unserem Lieblingsöl leer war,
war er mir viel zu schade zum Entsorgen.







































In Griechenland hatten wir schon öfter Blechdosen als Pflanzgefäße gesehen
und da war die Idee schnell geboren. 
Natürlich hatten diese Idee schon viele Leute vor mir.
Hier hab ich dann den Tipp mit dem Dosenöffner gefunden.







































Damit das Wasser abfließen kann habe ich noch ein paar Löcher in den Boden gebohrt,...







































... Blähton und Erde besorgt ...







































... und nacheinander ...







































... in den Kanister gefüllt.







































Dann hieß es leider noch einen Tag warten, denn den kleinen Olivenbaum
habe ich im www bestellt.
Es ist ein Olea Europaea und soll sehr pflegeleicht und bis -5 bis -10°C winterhart sein.







































Jetzt hat das Bäumchen seinen "Blumentopf" bezogen
und ich bin sehr gespannt, ob es sich hier wohlfühlen wird.







































Eine Olive ist tatsächlich auch schon dran.
Verrückt, oder?


Viele Grüße von Eurer
gerade mediterran glücklichen
Ines 

Montag, 21. September 2020

Kuchen, Muffins und Co

Hallo Ihr Lieben,
ich liebe alle Arten von Süßigkeiten und kann mich auch für Kekse, 
Kuchen und Muffins begeistern.
Während die kleine Konditorei hier im Ort, 
bei der ich gerne für's Wochenende ein Stück Kuchen kaufe, 
genau wie viele andere Läden Anfang des Jahres, geschlossen hatte,
habe ich meine Leidenschaft für's Backen entdeckt.



















Um auch nach Corona und der langen Zeit des Nichtstuns
die Rezepte nicht zu verlieren, habe ich mir ein Mini mit den 10 bisher ausprobierten
Köstlichkeiten gewerkelt.



















Benutzt habe ich dafür Bierdeckel und einen dreifachen Buchbindering.



















Weil der Bindering nicht mehr als 6 Bierdeckel fast, ich aber 10 Rezepte hatte,
musste ich noch 4 zusätzliche Papierseiten einfügen.



















Diese sind zum klappen, damit neben den Rezepten, auch noch Fotos ins Mini passten.



















Auf den Bierdeckeln habe ich mir auch noch mit kleinen Klappen beholfen,
um Alles unterzubringen.



















Die Papierserie "I love Candy" von EP, die hier schon eine ganze Weile geschlummert hat,
kam so endlich zu einem passenden Einsatz.



















Hier also noch ein paar der 10 Rezept Seiten, ...



















... die ich mit den Stickern der Papier Serie aufgehübscht habe.



















Ansonsten sind die Seiten sehr schlicht gehalten, ...



















... weil das Papier schon genug Farbe ins Spiel bringt.



















Auf jeden Fall ist so eine nützliche, kleine Rezeptsammlung entstanden,
die mir viel Spaß gemacht hat.


Viele Grüße von Eurer
leider auch Süßkram süchtigen
Ines 😋

Samstag, 19. September 2020

Die Gesichter lassen mich nicht los

Hallo Ihr Lieben,
nachdem ich Euch ja schon hier meine Gesichter ATCs gezeigt habe,
kommt hier noch meine zweite Version der Oktober ATCs.







































Benutzt habe ich einen Stempel von B Line Designs, 
den ich vor einer Weile im www gebraucht gekauft habe.
Ob es die Firma noch gibt weiß ich nicht. Ich hatte vorher auch noch nie von ihr gehört.







































Eine echte Schönheit, oder?
Deshalb bekam Sie einen Ohrring von mir, den Sie wohl im Spiegel anschaut.







































Apropos Schönheit. Das Wort Beauty ist aus dem "Flower Garden" Clearstamp Set 
von Inkadinkado.
Coloriert habe ich hier diesmal mit Markern.


Viele Grüße von Eurer
viele Gesichter habenden
Ines 😉

Donnerstag, 17. September 2020

Alles wird gut!

Hallo Ihr Lieben,
einer guten Freundin geht es gesundheitlich gerade nicht gut.
Eine Karte soll Sie etwas aufheitern.







































Benutzt habe ich ein Kätzchen von Katzelkraft, ...







































... einen Text von Beemybear, ...







































.... ein Herz aus dem Clearstamp Set "Hearts" von Inkadinkado
und einige weitere Stempel aus meinem Fundus, die ich nicht mehr zuordnen kann.

Wem der Stil der Karte vertraut vorkommt, der hat sicher auch diesen Blogpost gelesen.
Ich habe mich an Judiths Karte orientiert und Sie mit meinen Mitteln geliftet.
Danke für die Inspiration meine Liebe!

Jetzt hoffe ich, dass meine Karte eine positive Wirkung hat
und meine Freundin bald wieder auf dem Damm ist.


Viele Grüße von Eurer
gerne mal was ausprobierenden
Ines 😊