Dienstag, 24. Januar 2017

Katze mit Durchblick

Hallo Ihr Lieben,
Freunde von uns, ich hatte davon mal hier berichtet,
haben zwei Kater aus dem Tierheim adoptiert.
Nun hatte Er Geburtstag und eine Männerkarte musste her.
Warum nicht mal eine Katze für den Kater ;-)?



Eigentlich war die Karte so gut wie fertig, als mir die Metallbrille in den Sinn kam.



Natürlich passte Sie nicht perfekt über die Brille des Stempels
und deshalb hab ich noch mal von Vorne angefangen.



Diesmal aber die seitlichen Teile der Brille von der Stempelfarbe
vor dem Abdrücken befreit und schon passte es.

Auf dem unteren Teil des PP aus der schon älteren (ähem 2007er)
"Tea and Silk Collection" von Prima Marketing, gab es dann auch noch,
wie passend, Fische. Stempelherz was willst Du mehr?!



Der Katzen Stempel heißt "Nerdy Cat" und ist von Inkadinkado ...



... das "Happy Birthday" ist von Gummiapan".


Viele Grüße von Eurer
manchmal eben erst auf den zweiten Blick den Durchblick habenden
Ines

Kommentare:

  1. Super, gefällt mir. Und du hast auch gleich auf Leckerli (Fisch) geachtet. :))

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Die karte ist ja genial!!! Irre wie cool die Brille passt. so ein Riesenteil hab ich ja noch nie gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Kati, bei Creatotaal (www.creatotaal.nl), die auf vielen niederländischen Stempelmessen und auch auf der Creativa einen Stand haben, bekommst Du viele tolle Charms. Dort decke ich mich immer ein ;-)!

      GLG Ines♥

      Löschen
  3. So gar nicht nerdig. Die Karte ist ein Traum! Nicht nur für Kater mit Geburtstag :) XXX

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ines,
    wie so oft staune ich, was es alles für Stempel gibt und wie du mit den Details daraus etwas besonders machst!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wowwww, das ist ja genial. Eine ganz tolle Karte... ein Traum.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Carola!
      Freut mich, dass Dir die Karte gefällt.

      GLG Ines♥

      Löschen
  6. Das ist ja witzig, hihi ... und sowas von genial. Ein MEGAWERK, liebs Ines.

    Einen schönen Abend
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen