Montag, 21. Juli 2014

Ouzo mal anders...

... könnte man dieses Mitbringsel nennen


Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich nun eine Woche mit einer dicken Erkältung außer Gefecht war,
die ich mir wohl von der Klimaanlage im Flieger geholt habe,
geht es hier endlich wieder weiter.

Für die lieben Daheimgebliebenen bringt sicher jede von Euch
gerne etwas aus dem Urlaub mit.



Auf der Suche nach einem kleinen Mitbringsel von Kos
fielen mir diese Bonbons in die Hände.
Da ich leider des Griechischen nicht mächtig bin, mußte ich natürlich zuerst
eine Tüte zum testen kaufen, ganz uneigennützig versteht sich ;-).
Ist da wirklich Alkohol drin? Nein!
Die Bonbons schmecken sehr süß und himmlisch nach Anis.
Sicher nicht Jedermanns Sache, aber der beste Ehemann von Allen
und ich fanden Sie toll.
Wir haben dann das eine -, oder andere Tütchen Ouzo in Deutschland eingeführt.
Natürlich ist die Verpackung das Schönste daran, aber um die 23 erlaubten Kilos
des Koffers nicht zu überschreiten, mußte eine Idee her.



So sind dann also diese kleinen Mitbringsel Tütchen entstanden.



Für die Wimpelkette habe ich das SU Stempelset "Banner Blast", die passende Stanze
und ein keines Alphabet benutzt. Die Mini Bonbonstanze war mal ein Flohmarktfund.
Wie gut, dass ich auch noch den Bordürenstanzer mit typischem Meanderband habe.

Na dann jammas, was soviel heißt wie Prost!
(was sich natürlich ganz anders schreibt, aber wer hat schon eine griechische Tastatur).


Viele Grüße von Eurer
wirklich nicht beschwipsten
Ines

Kommentare:

  1. Hallo Ines...STAUN....über die Bonbons und über deine scheinbar unerschöpfliche Auswahl an Scrapzubehör. was soll ich sagen...alles passt perfekt zusammen und das kleine Bonbon ist zuckersüß!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,

      wieso staunst Du? Du hast dafür sicher jedes Schleifpapier, jeden Pinsel und jeden Topf Farbe, den man sich vorstellen kann für Deine tollen Projekte :-)! So sind wir eben und ich find's super!!!

      GLG Ines♥

      Löschen
  2. ist es, ist es :) Ich habe es genauso bestaunt wie Astrid und bin wirklich hin und weg. Super Zubehör und noch superere Umsetzung, Perfekt.
    D A N K E XXXX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt.
      Auch wenn mir das keiner glauben wird, aber ich habe keine nach Ländern sortierte Schubladen und sage: "Ach Heute mach' ich mal griechisch!" :-D. Irgendwie passt eben manchmal einfach Eins zum Anderen.

      GLG Ines♥

      Löschen
  3. ouzo könnt ich jetzt auch gebrauchen, aber den der knallt :)
    deine mitbringsel sind total süss! die beschenkten haben sich sicher gefreut
    lg anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita,

      wer hat Dich so gestresst?
      Iss lieber was Süßes! Mir hilft das immer.

      GLG Ines♥

      Löschen
    2. Liebe Ines,
      in der Urlaubszeit is es leider immer sehr sehr hektisch - aber nur mehr 2 halbe Tage dann gehts auch für mich in den Sommerurlaub *hüpf* :)
      Schoki hat mir gestern zumindest halbwegs über den Tag geholfen ;)
      Lg Anita

      Löschen
    3. Dann einen wundervollen und erholsamen Urlaub!

      GLG Ines♥

      Löschen
  4. Das sieht wiklich klasse aus, liebe Ines!! Mal sehen, ob ich in Istanbul Raki-Bonbons finde (alkoholfreie natürlich :-). Dann würde ich Deine Idee doch glatt liften oder türken, je nachdem :-D

    Ganz viele Grüße,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh, doch noch Istanbul in den Ferien!
      Freue mich auf die Fotos und Layouts dazu und bin gespannt, ob es Raki Bonbons gibt :-).

      GLG Ines♥

      Löschen
  5. Ouzo-Bonbons, das ist ja der Hit. Wie witzig und Deine Verpackung schaut genial aus, schöne Idee.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Es freut mich, dass Dir meine Mitbringsel-Idee gefällt.

      GLG Ines♥

      Löschen
  6. Das ist je eine geniale Idee! Die Goodies sind super süss! Ich liebe Wimpelketten.

    Ευχαριστω (Danke) für diese Anleitung! :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso kannst Du griechisch???
      Und könnte man es auch mit unseren Schriftzeichen darstellen?
      Ich habe dazu Nichts im www gefunden und kann es nur so schreiben, wie ich es sprechen würde. Z.B. das Danke: Efcharisto.
      Aber mein Griechisch besteht aus höchstens 10 Worten. Leider.

      GLG Ines♥

      Löschen
  7. Total schöne Idee! Ich finde die Supermarkt-Regale im Urlaub mindestens ebenso spannend wie ein Museum ;-) Und SOLCHE Bonbons findet man zu Hause wirklich nicht. Die Verpackung ist ja mal genial - sehr hübsch geworden!
    GLG
    Kerstin
    PS; Freut mich sehr, dass Dir meine 3D Urlaubs-Collage gefällt :-)

    AntwortenLöschen