Donnerstag, 13. Dezember 2012

Ein verschneites Wintermärchen...

... erwartete mich am letzten Samstag vor meiner Haustüre

Es war sonnig, strahlend blau am Himmel und ziemlich kalt.
So viel Schnee sind wir hier eigentlich nicht gewohnt
und so zog ich mit meiner Kamera und meiner neuen Lomo
bewaffnet los, um einige Fotos zu machen.

Ich wollte in den Park, habe aber einen Abstecher über den Marktplatz gemacht, auf dem fleißige Helfer den Weihnachtsmarkt aufbauten.
Ein Dezember Tagebuch schaffe ich in diesem Jahr nicht,
aber diese Bilder wären auf jeden Fall hineingewandert.






















Bei diesem Foto habe ich trixen müssen, denn die Kirche ging nicht komplett aufs Bild. Ich habe also 2 Fotos gemacht und mit einem Bildbearbeitungsprogramm zusammengefügt.






















Der eingestrickte Baum im Schnee.
Jetzt macht sein dicker Pulli richtig Sinn :-).
















Hier kann man ganz gut sehen, wieviel es am letzten Freitag
geschneit hat. Unglaublich, oder!?






















Und der große Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz,
der nicht fehlen darf.

















Auf dem Weg in den Park hat mich die Sonne geblendet.

















Ist das nicht wie im Wintermärchen?

















Und wenn man sich fast in den Schnee legt, kann man die Kristalle
an den vorwitzigsten Grashalmen aufnehmen ;-).






















Ich...






















... und ich ;-).

















Ein Rotkelchen auf dem zugefrorenen Teich...

















...und jede Menge Enten,

















die sich plötzlich Alle aufs Foto quetschen wollten.

















Ja... so wundervoll sah Schwalmtal am letzten Samstag aus!
So mag selbst ich den Winter.
Schade nur, dass schon am Sonntag die weiße Pracht geschmolzen war.
Und wie sieht es bei Euch aus?


Viele Grüße von Eurer
eigentlich viel lieber Sommer mögenden
Ines

Kommentare:

  1. Hallo Ines,
    das sind wirklich schöne Winterfotos.
    Ein Dezembertagebuch schaffe ich dieses Jahr auch nicht - im letzten Jahr das haben wir ja zusammen bei Barbara gemacht. Ich habe jetzt ein "Weihnachtstagebuch" angefangen. Die schönen Sachen kommen rein, aber nicht jeden Tag - sondern ich habe es über mehrere Jahre geplant. In meinem sind auch schon 2 Seiten alte Weihnachtsfotos von früher.
    Noch eine schöne Adventszeit und liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      die Idee mit dem Weihnachtstagebuch ist sehr schön.
      So findet eben Jeder seinen Weg der Dokumentation.
      Ich hoffe wir sehen uns bei Einem vom Barbaras Workshops im nächsten Jahr wieder!

      Eine schöne Adventszeit
      Ines

      Löschen
  2. Hallo Ines!
    Ich sage nur:schick in Strick!!!
    Die Fotos sind toll.
    Bei uns taut es jetzt wieder und zurück bleibt nur MATSCH.
    Schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      schön von Dir zu lesen!
      Hoffe es geht Euch gut und wir sehen uns gleich am Anfang des neuen Jahres wieder.

      Schönes Wochenende
      Ines

      Löschen
  3. Hallo Ines!

    Das sind wirklich super-tolle Fotos geworden, Ines!! Bei uns ist der Schnee auch schon lange wieder weg...schade.

    Viele Grüße,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... der Schnee war schnell wieder weg.
      Bin so froh, dass ich direkt los bin,
      um Fotos zu machen.

      GLG Ines

      Löschen
  4. Deine Fotos sehen toll aus. Ich mag ja besonders Schattenfotos. Das war bestimmt ein toller Spaziergang. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ein neues Gesicht!
      Danke für Deinen lieben Kommentar.
      Ja, der Spaziergang war schön und gut,
      dass ich Ihn am Samstag gemacht habe,
      denn am Sonntag war der Schnee weg.

      GLG Ines

      Löschen