Sonntag, 23. September 2012

Stoffkörbchen sind für Anfänger...

...ein Traum!

Zunächst muß ich Euch sagen, wie begeistert ich bin,
soviel Resonanz von Euch zu meinem neuen Hobby zu bekommen.
Vielen Dank Euch Allen, das macht Mut weiterzumachen!

Heute muß ich Euch einfach mein neustes Näherlebnis/ergebnis zeigen.
Ich schwöre, der nächste Eintrag wird Papier, Stempel und Stanzen beinhalten :-).
Ein Stoffkörbchen hatte sich in meinem Kopf festgesetzt und die passende Anleitung habe ich hier gefunden.

















Den Blumenstoff habe ich mir auch aus Hertogenbosch mitgebracht
und den Pinken aus dem mönchengladbacher Stoffoutlet.

















Und wofür werde ich das Körbchen nun nutzen?
Für mein Nähzubehör!

















Wer also, so wie ich, noch überhaupt keine Nähkenntnisse hat,
kriegt dieses Körbchen hin. Probiert es aus!
Ihr werde sehen, es macht riesigen Spaß und Körbchen
kann Frau nie genug haben.
Sicher wird Dieses nicht mein Letztes sein :-D.


Viele Grüße und einen schönen Sonntag
wünscht Euch Eure
jetzt auch noch dem Nähvirus verfallene
Ines

Kommentare:

  1. I'm in LOVE! Also, ich hab im Oktober Geburtstag! ;)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, so... Geburtstag...
      aber einen Versuch war es wert ;-)!

      GLG Ines

      P.s.: Das kriegste sicher auch Alleine hin!

      Löschen
  2. Das ist ein sehr schönes Körbchen geworden. Die Farben gefallen mir sehr gut. Es erinnert an den Sommer -Frühstück im Garten mit frischen Brötchen drin.
    Ich hoffe ich kann das auch. Zu Weihnachten wünsche ich mir eine Nähmaschine.
    Dir noch einen schönen Sonntag.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar kannst Du das, Gabi!
      Du wirst sehen, wie schnell und einfach es geht.

      GLG Ines

      Löschen
  3. Antworten
    1. Danke Janna.
      Es hat auch super viel Spaß gemacht das Körbchen zu nähen.

      LG Ines

      Löschen