Sonntag, 22. Juli 2012

Zum Ruhestand...

... für eine liebe Kollegin mußte eine Karte her.

Was heißt hier eigentlich Ruhestand?
Würden nicht viele von Euch, genau wie ich, lieber Heute als Morgen aufhören zu arbeiten? Endlich mehr Zeit für das liebste Hobby
und all die schönen Dinge des Lebens, die sonst immer zu kurz kommen? Das wäre bei mir ein echter Unruhe-stand :-D!
Ok... das dauert noch eine ganze Ewigkeit, also genug mit der Schwärmerei.

Die Idee für diese Karte ist von Jenny und ich habe Sie hier
schon einmal in einem normalen Kartenformat geliftet.

















Diese Karte ist 21cm hoch und 15cm breit und wird sicher nicht übersehen werden ;-).
Einen Spruch zum Ruhestand habe ich mir gespart.
Da gibt es vielleicht grausige Sprüche im Internet sag ich Euch.
Die braucht kein Mensch!
Ich würde aus dem Lächeln nicht mehr rauskommen,
wenn es mein allerletzter Arbeitstag wäre und deshalb fand ich
das "Smile" sehr passend.

















Hier könnt Ihr sehen, dass das gestanzte Papier mit Abstand
aufgeklebt ist, um der Karte einen 3D Effekt zu verleihen.
Ich habe dafür Dimensionals benutzt.

















Die Zackenlitze mit Schmetterlingsanhänger hält in der Karte ein Pergamentpapier mit den Unterschriften der Kollegen an seinem Platz.

Jetzt hoffen wir mal, dass die Karte bei der Unruheständlerin gut ankommt.


Viele Grüße von Eurer
die Tage bis zur Rente zählenden ;-)
Ines

1 Kommentar:

  1. Ein schönes Kärtchen. Die Farben passen auch gut zusammen. Ich mag Schmetterlinge.
    Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen