Dienstag, 18. Oktober 2016

Apfelsorbet

Hallo Ihr Lieben,
hier kommt das Rezept vom Apfelsorbet.
Es sind nur circa Angaben, denn es kommt auf den eigenen Geschmack an.



7-8 Äpfel (weil meine winzig waren, ein paar mehr)
0,5 L Weißwein
0,5 L naturtrüber Apfelsaft
150 ml Calvados
1 Zimstange
1 Zitrone
300 g Vanillezucker
100 g Ahornsirup
4 Blatt Gelantine




Zunächst die Äpfel schälen und das Kerngehäuse raus schneiden,
dann die Apfelstücke in einen Topf geben.



Dazu die Zimtstange, den Zucker, den Weißwein, den Apfelsaft und den Calvados
und Alles zusammen kochen lassen, bis die Äpfel weich werden.

In der Zwischenzeit die Gelantine in Wasser einweichen.

Die Zimtstange aus dem Topf nehmen und den Topfinhalt pürieren.

Anschließend mit Ahornsirup und Zitrone abschmecken.

Wenn die Masse nicht mehr kocht, die 4 ausgedrückten Blätter Gelantine hinzugeben
und unterrühren.

Jetzt ist die Eismasse fertig!

Ich benutze eine Eismaschine.
Bis aus der noch leicht warmen Masse ein Sorbet wird dauert es ca. 1,5 -2 Stunden.
Wer keine Eismaschine besitzt kann die Masse aber auch ins Eisfach stellen.
Dabei sollte man aber mindestens 4 Mal alle 45 Minuten durch die Masse rühren,
damit das Sorbet nicht kristallisiert.



Es entstehen ca. 2 L köstlich, erfrischendes Sorbet.


Viel Spaß beim Zubereiten und Vernaschen
wünscht Euch Eure
alles Süße liebende
Ines

Kommentare:

  1. Liebe Ines,
    Jetzt zauberst du auch noch kulinarische Köstlichkeiten! Unsere Apfelernte ist dieses Jahr gleich Null. Schade.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Astrid, aber zu viel der Ehre.
      Sorbet zubereiten ist wirklich nicht so schwierig.
      Wie schade, dass Du keine Äpfel ernten konntest.
      Das Sorbet funktioniert aber auch mit Gekauften ;-).

      GLG Ines♥

      Löschen
  2. Liebe Ines,
    Jetzt zauberst du auch noch kulinarische Köstlichkeiten! Unsere Apfelernte ist dieses Jahr gleich Null. Schade.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Oh das schaut ja total lecker aus ...

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja wirklich sehr gut! Vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren! :)
    Vielen Dank auch für deinen Besuch auf meinem Blog! ;) LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      probier's aus und Du wirst begeistert sein.

      GLG Ines♥

      Löschen
  5. Vielleicht werde ich doch noch Eis-Fan? Klingt super lecker :) XXX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vielleicht wirst Du Sorbet Fan!

      GLG Ines♥

      Löschen
  6. Hmmmm, das klingt total lecker. Vielen Dank für das Rezept.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich köstlich Carola!
      Freue mich, dass Dir das Rezept zusagt.

      GLG Ines♥

      Löschen