Donnerstag, 19. März 2015

Nähhase

Wie ich bereits im letzten Post erwähnte, ist es nicht gut,
wenn ich im www stöbern gehe, denn dann stehen wieder einige "Kleinigkeiten" mehr
auf meiner "unbedingt ausprobieren wollen" Liste.
Ich habe jetzt seit Ewigkeiten Nichts mehr genäht und da hat es dieser kleine Kerl
doch in mein Herz geschafft, dass ich die Maschine mal wieder vorgeholt habe.



Fragt mich bitte nicht nach den Stoffen, denn den Unifarbenen habe ich vor Jahren
auf dem Stoffmarkt gekauft und den Rosenstoff für ein Kleid
(als könnte ich ein Kleid nähen! die Katastrophe habe ich hier gezeigt)
geschenkt bekommen.



Die Augen sind übrigens Kam Snaps, die ich vorm Zusammennähen befestigt habe.
Die Pupillen sind aus Papier, da fiel mir dann nichts Besseres ein,
nachdem ein erster Aufmalversuch gescheitert ist ;-).



Das Schnittmuster und die Anleitung für den kleinen Kerl habe ich hier entdeckt.

Mit Hasi möchte ich endlich mal wieder mitRUMSen, denn wer könnte sich von Ihm
je wieder trennen?


Viele Grüße von Eurer
in einen kleinen Hasen verliebten
Ines

P.s.: Für die Fotos muß ich mich mal wieder entschuldigen,
aber ich versuche es später nochmal bei Tageslicht.

Kommentare:

  1. Liebe Ines

    Der Hase ist ja sowas von süss. Wunderbar...schade, dass ich nicht so gut nähen kann. Das wäre ein tolles Geschenk für mein Patenkind.

    Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wenn Du wüßtest, wie schlecht ich nähe :-)!
      Einen Versuch ist es doch wert!!!

      GLG Ines♥

      Löschen