Dienstag, 30. September 2014

Guten Appetit!

Als sich neulich lieber Besuch aus Neuseeland ankündigte,
(unsere Freunde sind vor 7 Jahren nach Christchurch ausgewandert),
habe ich tatsächlich einen Kuchen gebacken.



Das wäre jetzt Nichts Besonderes, es sei denn man weiß,
dass ich es sogar schaffe eine Backmischung im Ofen verbrennen zu lassen.
Seit letztem Jahr, und 3 besseren oder schlechteren Versuchen, backe ich Becherkuchen.
Ihr wisst schon, das ist der Kuchen wo von jeder Zutat ein Becher rein kommt,
aber Vorsicht, vom Mehl kommen nämlich 2 rein.
Ja, das wäre bei Versuch 1 fast schief gegangen :-).
Was wollte ich jetzt eigentlich... ach ja richtig... die winzige Teller-Deko zeigen.



Zu lila Platzsets und lila Servietten sollte eine Winzigkeit guten Appetit wünschen.



Mit der Big Shot habe ich eines der beiden "Styled Labels" von Tim Holtz ausgestanzt
und mit einem Fähnchen samt "Guten Appetit" Stempel von Dini-Design
zusammen getackert. Fertig!



Ein Raffaello passt genau hinein und war noch vor dem Kuchen,
der zum Glück gut geschmeckt hat, verschwunden ;-).

Und seid Ihr auch keine großen Backtalente,
oder könntet Ihr Eure eigene Konditorei eröffnen?
Für Alle, die so sagenhafte Nichtbäcker sind wie ich, hier das Rezept:

1 Becher Sahne
1 Becher Zucker
2 Becher Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
4 Eier

Für den Guss:

125 g Butter
1 halben Becher Zucker
4 EL Milch
1 Pck. Vanillezucker
200 g Mandeln gehobelt

Den Rührteig zubereiten und bei 200°C ca. 10 Minuten backen.
(Ich belege den Teig übrigens noch mit 2 Gläsern Kirschen).

Die Butter und die Milch leicht erwärmen, die anderen Zutaten darunter rühren,
wenn die Butter geschmolzen ist.
Nach den 10 Minuten auf dem Teig verteilen und weitere 10-15 Minuten backen.
Fertig!


Viele Grüße von Eurer
weder kochenden noch wirklich backenden
Ines

Kommentare:

  1. Hallo Ines,
    ich backe inzwischen sehr gerne. Mit leichten Rezepten gewöhnt man sich dran und es macht immer mehr Spaß! Aber deine Tisch-Deko ist ja eine nette Idee ... werde ich direkt mal nachmachen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht mir ja Mut. Vielleicht werde ich doch noch mal ein anderes Rezept probieren ;-). Das Dir die winzige Tischdeko gefällt, freut mich sehr Petra!

      GLG Ines♥

      Löschen
  2. hallo ines,
    danke für das rezept! ich denke den kuchen könnt ich auch hinbekommen :)
    super tisch deko
    glg anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anita,

      das klingt ja so, als wärst Du auch nicht die Meisterbäckerin ;-)?!
      Wir haben eben andere Qualitäten!

      GLG Ines♥

      Löschen
  3. Hallo Ines,
    also wenn ich mal zu Besuch komme wünsche ich mir auch so schicke Winzigkeiten. sieht toll aus!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      das klingt, als wolltest Du vorbei kommen! Ich freu mich!!! Wann kommst Du? Aber Vorsicht, ich backe dann :-).

      GLG Ines♥

      Löschen