Dienstag, 29. Juli 2014

Ein gemütlicher Flohmarktspaziergang

Am Sonntag fuhr ich mal wieder zum Flohmarkt P1 nach Düsseldorf.



Das Wetter ließ Morgens zu wünschen übrig, denn es war zunächst nebelig
und es nieselte von Zeit zu Zeit, aber später kam dann doch noch die Sonne raus.



Immer wieder hörte ich, wie sich die Standbesitzer beklagten,
dass es kaum Publikum gäbe, aber dass ist doch in den Sommerferien ganz normal!
Viele sind verreist oder haben dem Wetter nicht getraut.
Ich jedenfalls habe den ruhigen Vormittag (7.30 - 11.30 Uhr) sehr genossen
und darüber das Fotografieren so gut wie vergessen, sorry!
Ich weiß, Ihr seid sonst mehr Fotos und mehr Bericht von mir gewohnt
und ich gelobe Besserung beim nächsten Trödelmarkt ;-).



Einige Schnäppchen habe ich auch ergattern können.
Unter Anderem eine Trainingshose und ein Shirt für den besten Ehemann von Allen
von seinem geliebten Fußballverein und für mich ein paar tolle Charms,
die demnächst sicher auf einer Karte oder ATC verarbeitet werden.


Viele Grüße von Eurer
wie immer trödelwahnsinnigen, aber diesmal sehr relaxten
Ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen