Donnerstag, 20. März 2014

Echte Federn...

... waren mir für diese Karte ganz wichtig



Schon lange war ich auf der Suche nach einem ansprechenden Nest-Stempel.
Mit dem "Nest Egg" Clearstamp Set von Stampendous bin ich dann fündig geworden.



Ganz wichtig waren mir die Perlhuhnfedern, die ich bei einer Züchterin gekauft habe.
Es sind Mauserfedern und dem Huhn ist dabei kein Haar keine Feder gekrümmt worden.



Sind die Eierstempel nicht toll? Ich bin ganz verliebt.



Und um dem Nest noch einen 3D Effekt zu geben, habe ich Holzwolle benutzt.


Viele Grüße von Eurer
nun ganz auf Ostern eingestellten
Ines

P.s.: Mit dieser Karte nehme ich an der laufenden Challenge
von Steckenpferdchen zum Thema "Federn" teil.

Kommentare:

  1. Was du für wunderschöne Sachen zauberst....das ist ja schon Kunst,wow.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Vera, das ehrt mich.

      GLG Ines

      Löschen
  2. OOOHHH - wie wunderschön!! Das ist ja mal ein toller Stempel!! Und die Federn dürfen auf so einer super-tollen Karte wirklich gar nicht fehlen!! Toll geworden!!

    Viele Grüße,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Elvan!
      Die Stempel sind aber auch wirklich, wirklich toll.

      GLG Ines

      Löschen
  3. Such a lovely card Ines.
    Hugs,
    Karen B. ~ Todolwen

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine coole Karte. Die Eier sehen echt aus. Genial!

    AntwortenLöschen
  5. Die Karte ist wunderschön. gefällt mir sehr , sehr gut.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carola, das freut mich sehr!

      Liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  6. Oh, da hast Du aber eine edle Karte gestaltet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Cornelia!

      GLG Ines

      Löschen
    2. Die is ja schön. Vielen Dank für die Teilnahme an unserer Steckenpferdchenchallenge

      LG Uschi

      Löschen