Donnerstag, 23. Januar 2014

Wie eine ATC entsteht

Nachdem ich nun 2x innerhalb von 2 Wochen mit meinen Auto liegen geblieben bin,
war mir so garnicht mehr nach Kreativsein.
Ein paar Tage vorher habe ich aber noch eine ATC zum Februar Thema "Steampunk"
der Stemplerinnen des Westens angefangen und die einzelnen Schritte fotografiert.
Leider ist die ATC noch nicht fertig, aber vielleicht interessiert Euch,
wie ich mich an so ein Thema ranpirsche :-).



Als erstes suche ich zum Thema passende Stempel und Embellishments zusammen.
Dann mache mir Abdrücke zum hin- und herschieben.



Die kleinere Uhr hat keine Zeiger, deshalb gefällt Sie mir mit dem Pfeil zusammen besser, als die größere Uhr. Bei den Engelsflügeln ist es reine Geschmacksache.



Dann geht es weiter mit der Auswahl des Hintergrundpapiers.
Viele gestalten sich die genialsten Hintergründe selber,
aber ich benutze fast immer fertiges Papier.
Dieses war mir zu schlicht...



...dieses zu dominant...



... und dieses passt für mich perfekt.



Die Zahnräder habe ich direkt auf das Hintergrundpapier gestempelt
und mit "Vintage Photo" Distress Powder embossed. Das wirkt wie Rost.
Die Krone habe ich gold embossed, ausgeschnitten und gebogen,
Sie wird später mit Dimensionals befestigt.

Viel fehlt nun nicht mehr bis zur fertigen ATC
und wenn sie soweit ist, werde ich sie Euch zeigen.


Viele Grüße von Eurer
Ines

Kommentare:

  1. Klasse, Ines, ob es von welche zu diesem Thema gibt, weiß ich nicht. Ist nicht so unbedingt mein Ding.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Biggi!
      Ach, das wäre aber schade, wenn Du zu Steampunk keine ATCs machen würdest. Hätte gedacht, dass das Dein Ding ist.
      Die letzte Männerkarte und all Deine Uhren...

      LG Ines

      Löschen
  2. sehr interessant wie du vorgehst bei der Entstehung solch einer Karte oder Tag oder wie auch immer- man braucht auch guten Geschmack und ein gutes Feeling---das hast du---lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass Dir meine "Entstehungsgeschichte" gefällt.
      Sicher macht das Jeder anders, aber ich dachte, es ist vielleicht mal interessant.

      GLG Ines

      Löschen
  3. Sieht schon richtig Steampunk aus. Freu mich schon auf das fertige ATC. Und die Fotostory dazu...KLASSE! Ich gehe ähnlich vor, aber viel chaotischer und nicht so zielgerichtet. DANKE sagt XXXX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, so... viel chaotischer.... dafür sind Deine Ergebnisse aber immer der Hammer meine Liebe!

      GLG Ines

      Löschen