Dienstag, 29. Oktober 2013

Flip it Karten leicht gemacht...

... könnte man die tolle Idee von Darlene nennen

Auf der Suche nach einer Möglichkeit eine, zur Zeit super trendige,
Flip it/Swing it/Pop Up Karte auch ohne eine extra dafür vorgesehene Die zu werkeln,
bin ich auf den Blog von Darlene DeVries gestoßen.
Sie zeigt in Ihrem Video, wie man mit jeder Die eine Flip it Karte herstellen kann.



Wem das Video noch nicht reicht, der kann sich hier auch noch Fotos von Darlens Karte ansehen.

Ich war auf jeden Fall gleich Feuer und Flamme und habe es ausprobiert.
Eine Männerkarte sollte es werden, denn mein Vater hat Anfang November Geburtstag.



Das Papier ist aus der Serie "Fall fever" von Echo Park,
die Igel und das Happy Birthday habe ich in beim Stempelflohmarkt "Pandoras Box"
der Art Specially in Zeist ergattert.



So sieht die Karte von Innen aus.



Uups... der rechte Igel hängt ja in der Luft!
Wieso mir das nicht eher aufgefallen ist...



Die andere Seite des Kartenpapiers sieht man nur bei genauerem Hinsehen.



So... jetzt sitzt der Igel auf ein paar Blättern ;-).

Und, was haltet Ihr von Darlenes Idee?
Ich werde sicher noch weitere Karten nach diesem Prinzip machen.


Viele Grüße von Eurer
hin und her flippenden
Ines

Kommentare:

  1. OOOHHH!! Die ist ja toll, liebe Ines!! So eine tolle Karte muss ich auch einmal ausprobieren!! Vielen Dank für den link, den blog und das geniale Video!!

    Viele Grüße,

    Elvan :.-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich jetzt aber besonders, Elvan!
      Dachte schon, die Karte hat überhaupt Niemandem gefallen.

      Liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  2. Ich werde auch probieren! Deine Karte ist wunderbar, danke fuer Video:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und viel Spaß beim Ausprobieren!

      GLG Ines

      Löschen