Donnerstag, 26. September 2013

An Buchstabensuppe...

... erinnert mich der Embossingfolder von Darice, den ich unbedingt haben mußte!

Irgendwie fehlte mir immer noch der passende Hintergrund
zu meinem Schreibmaschinen Stempel von Hero Arts.



Den ABC Folder fand ich perfekt und so konnte ich Michaela,
die am Sonntag Ihren Geburtstag beim Scrap Impulse Workshop gefeiert hat,
ein paar Zeilen tippen ;-).



Die Schreibmaschine habe ich schwarz gestempelt und klar embossed,
das funktioniert meiner Meinung nach am Besten.



Und weil der Stempelabdruck in der Karte Nichts war,
gab es einfach auch da noch ein Lable ;-).
Shimelle würde sagen:" Wenn ich auf einem Layout 14 Layer habe,
habe ich vorher 13 Fehler gemacht."


Viele Grüße von Eurer
Heute mal "Tippse"
Ines

Kommentare:

  1. ...und die Karte sieht in LIFE noch viel besser aus!
    Liebe Grüße an`s Sekretariat ;-)
    von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ines...erstmal vielen Dank für deine (immer) so netten Kommentare! Freue mich sehr darüber! Und ich bin heute ganz begeistert von deiner Schreibmaschine ...die gefällt mir ausgesprochen gut. Bekomme auch gleich wieder Lust zum scrappen, aber mir fehlt im Moment die Zeit dazu!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      Nichts zu danken. Ich bin jedes Mal begeistert von Deinen unterschiedlichsten Werken.
      Es freut mich, dass Dir die Karte gefällt und es beruhigt mich ein wenig, dass auch Dein Tag nur 24 Stunden zu haben scheint ;-).

      GLG Ines

      Löschen
  3. Die Karte ist superschön geworden! Ich liebe Schreibmaschinenstempel und deine Idee mit dem geprägten Hintergrund ist klasse.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Sabine!
      Ich befürchte auch, dass ich noch dringend weitere Schreibmaschinenstempel benötige ;-).

      Viele Grüße
      Ines

      Löschen
  4. Das ist ja wieder mal eine super-tolle Karte, Ines!! Die Schreibmaschine sieht toll auss und der geprägte Hintergrund passt wirklich toll dazu!

    Hast Du die Schriebmaschine erst in schwarz gestempelt und dann noch mal embossed, oder wie??

    Das sieht "in echt" bestimmt seeehr elegant aus!!

    Viele Grüße für ein tolles Wochenende,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass Dir die Karte gefällt!
      Ja, ich habe die Maschine tatsächlich schwarz gestempelt und dann klar embossed. So umgeht man die kleinen ungewollten Pünktchen von schwarzem Embossingpulver ;-). Funktioniert natürlich auch bei jeder anderen Farbe.

      Viele Grüße
      Ines

      Löschen