Sonntag, 20. Januar 2013

Ein Kuschelkissen mit Autos und Baggern...

...habe ich zum Geburtstag für den Sohn einer Freundin genäht.

Als ich den orangefarbenen Punktestoff für meinen Loop gekauft habe,
fiel mir dieser Stoff in die Hände und sagte förmlich:
"Nimm mich mit und mach ein Kinderkuschelkissen aus mir!"
Gut.. das lass' ich mir nicht zweimal sagen und weil ich auf so vielen Blogs
schon die tollsten Stickereien bewundert habe, sollte mein Kissen auch Eine bekommen.
10 Euro habe ich für die 4 Buchstaben bezahlt, aber das war es mir wert.






















Das Video, das ich mir diesmal vorher angesehen habe, zeigt wohl eine Profireißverschlusseinnäherin :-), denn bei mir ging es leider dann doch
nicht so einfach. Mein Reißverschluss ist auch nicht verdeckt.
Ich habe es einfach nicht besser hinbekommen, aber was solls, versuchen macht klug
und beim nächsten Mal wird es sicher schon besser werden.





Und... habt Ihr Lust bekommen es auch zu versuchen,
oder habt Ihr schon 100te Kissen genäht und könnt mir ein paar Tipps geben?


Viele Grüße und einen kreativen Sonntag
wünscht Euch Eure
gleich völlig eingeschneite
Ines

P.s.: Habe die Trödelmarkttermine ergänzt!

Kommentare:

  1. Du bist ja ein Tausendsassa....ein süßes Kissen....

    Ein verschneiter Gruß zu Dir..


    Liebe Grüße

    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... so könnte man sagen.
      Zur Zeit macht mir Stoff soviel Spaß,
      wie sonst nur Papier :-)!


      Viele Grüße
      Ines

      Löschen