Sonntag, 13. Mai 2012

Zum Muttertag...

... verschenke ich Heute mal keine Blumen.

Eigentlich sollte jeder Tag ein Muttertag sein.
Wenn ich nur daran denke, was meine Mutter bis Heute
(und ich werde in den nächsten Tagen 41) so Alles für mich tut,
bekomme ich ein furchtbar schlechtes Gewissen.
Auch wenn meine Ma den Muttertag nicht mag, fahre ich Heute zu Ihr.

Als ich Gestern nach einer Anleitung auf Miriams Blog Ausschau gehalten habe, fand ich die Anleitung für eine geniale Elefantenverpackung.
Ein perfektes Geschenk für meine, Elefanten sammelnde, Mutter.

















Ist diese Verpackung nicht toll?
Ich bin total verliebt.

















Und auch hier kam wieder ein Papier aus der "Lotta" Serie zum Einsatz.
Die Vorderseite des Papiers habe ich schon für diese Babykarte benutzt.

















Das Geniale an dieser Verpackung, finde ich, ist das "Fenster".
Ich habe es aus einer Plastikverpackungs zugeschnitten.
Upcycling nennt sich das auf Neudeutsch ;-).

Was meint Ihr, wird mein Geschenk gut ankommen?

















Und auch wenn ich keine Blumen zum Muttertag verschenke,
wollte ich Euch diese Azaleen nicht vorenthalten.
Ist die Farbe nicht irre?
Man könnte glauben ich habe mit Photoshop getrickst,
hab' ich aber wirklich nicht!


Viele Grüße und einen wundervollen Muttertag
wünscht Euch Eure
immer Kind gebliebene
Ines

Kommentare:

  1. Die Verpackung ist ja wohl genial geworden und Deine Mutter wird sich über ihre liebe Tochter freuen.:-)))

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag


    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ulli!
      Die "liebe Tochter" geht runter wie Öl.

      GLG Ines

      Löschen
  2. Die ist ja mal richtig cool, Deine Verpackung! Hat sich Deine Mutter garantiert gefreut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Sie hat sich wirklich sehr gefreut.
      Aber haben Mütter nicht dieses" Ich freu mich über Alles was mein Kind gebastelt hat Gen" :-D?

      LG Ines

      Löschen
  3. Wow, die Verpackung sieht grandios aus!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Ja, super! Und sogar das richtige Papier genommen (Lotta forever) ... *kicher*. Werde beim nächsten mal auch den Rüssel zusammenkleben und den Stoßzahn in weiß machen.

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,

      freut mich, dass Dir die Umsetzung Deiner Anleitung gefällt. Bin von Deinen Anleitungen sooooooooooo begeistert! DANKE dafür!!!!

      GLG Ines

      Löschen
  5. Mit der Anleitung kann das auch gar nicht schiefgehen. Ich würde mich über so eine Verpackung sogar noch mehr freuen als über den Inhalt :)
    LG
    Conni

    AntwortenLöschen