Donnerstag, 15. März 2012

Mein Tag auf der Creativa...

... war viel kurz.


















Als ich nach einer unspektakulären Fahrt durchs Ruhrgebiet um kurz nach 8 in Dortmund ankam, bot sich mir dieses Bild.
Ich war offensichtlich nicht die Einzige, die zeitig losgefahren war,
um dem Berufsverkehr ein Schnippchen zu schlagen.















Nachdem um Punkt 9 die Türen geöffnet wurden und die Massen strömten, als würde es gegen 10 Nichts mehr zu kaufen geben ;-),
habe ich einen kurzen Abstecher in die Perlenhalle gemacht.
Gut... sicher würde mich hier nicht Viel interessieren, aber wenn man schon mal da ist...
Den Stand mit handgemachtem Glasschmuck hätte ich gleich so einpacken lassen können. Sind die Frösche und der Vogel nicht super?
Nein... ich habe hier Nichts gekauft!

















Weiter ging es zu den Ständen mit Charms.
Hier konnte ich nicht widerstehen.
Es gab so viele ausgefallene Anhänger, die ich immer gerne auf meinen Karten, ATCs und als Deko für Mini Books verwende,
dass der kurze Abstecher in die Perlenhalle dann doch gedauert hat :-D.

















Als dann auch gegen 20 nach 10 Jessica ( die ich nun erst zum dritten Mal traf, da wir uns erst im November bei Barbaras Adventsworkshop kennengelernt haben) ankam, haben wir die Messe den gesamten Tag über gemeinsam unsicher gemacht. Das war genial!
Manchmal passt es eben auf Anhieb und bei uns ist das so.

















Wir haben tolle Stoffe gesehen und ich wünschte ich könnte nähen.
Eulen gab es fast an jedem Stand. Ob als Stoff, Band, Papier, Stempel...
Eulen sind nach wie vor trendy.

















Und auch hier hätte ich einfach Alles mitnehmen können,
so schön waren die vielen Gläser dekoriert.

















Mittags um 1 kam dann mein absolutes Highlight des Tages.
Wir trafen uns mit Janna und Ihren Lieben, die extra mit dem Bus aus Oldenburg angereist waren.
Wie lange hatte ich mich darauf gefreut und so schnell mußten wir wieder auseinander gehen. Janna ich drück Dich!
Es war schön, Dich endlich einmal live und in Farbe zu erleben.

















Ja... und dann haben Jessica und ich noch geshoppt was die Creativa her gab :-D.
Was ich gekauft habe kann ich Euch nicht zeigen,
denn das ginge wohl auch auf kein Foto,
aber sicher werde ich das Eine oder Andere demnächst verarbeiten
und dann gibts wieder was zu gucken.

So... das war ein kleiner Einblick in meinen gestrigen Tag auf der Creativa und ich kann nur sagen, es hat sich sowas von gelohnt!


Viele Grüße von Eurer
sich noch lange an diesen tollen Tag erinnernden
Ines

Kommentare:

  1. Liebe Ines,
    Vielen Dank für den tollen Bericht.
    Ich bin schon gespannt auf Deine nächsten Werke.
    Liebe Grüße
    Jasmina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Ines!
    Jaaaa, das war ein toller Tag! Da werd ich lange von zehren ;-)) Mit Dir teile ich immer wieder gern das Käsebrot ;-) Schon mal sparen fürs nächste Mal, das schlechte Gewissen hielt sich dann doch in Grenzen, wenn ich mir einfach den Spruch Deiner Mama vor Augen halte ;-) Außerdem...man gönnt sich ja sonst nix! Hab ein wundervolles Wochenende mit Traumwetter, drück Dich!
    Holly/Jessica

    AntwortenLöschen