Sonntag, 18. März 2012

Birthday Bakery...

... heißt das Stampin' Up Set, aus dem ich die Torten für diese Karte verwendet habe.


In den unendlichen Weiten des WWW habe ich nach Inspirationen gesucht, um die zuckersüßen Torten in Szene zu setzten
und bin mehrfach auf diese, von mir hier nun geliftete, Idee gestoßen.






















Das Rezept:
Man nehme 3 Sorten Papier, 3 Stanzer, 2 Stempel, ein Stück Ribbon
und ein wenig Farbe und...
fertig ist die kleine Konditorei!






















Die Markise meiner kleinen Konditorei besteht aus einem durchgehenden Stück Papier, das ich mit einem Bordürenstanzer bearbeitet habe.
Für die weißen Streifen habe ich die Bordüre auseinandergeschnitten und aufgeklebt.

















Der Zuckerguß der Torten und Törtchen ist mit Twinkling H2O Farben entstanden. So macht mir Backen Spaß :-).

















Der Textstempel von Hampton Art, hat in meiner Schublade schon eine Weile auf die richtigen Torten und seinen Einsatz gewartet.
Ich könnte jeden Tag Geburtstag haben ;-).

Und... wie gefällt Euch meine kleine Konditorei?


Einen schönen Sonntag und ein großes Stück Kuchen
wünscht Euch Eure
immer noch sehr rosane
Ines

Kommentare:

  1. So sweet! Das ist ja eine tolle Idee.
    Danke fürs Zeigen,
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Karte hast du gewerkelt. Die Idee mit dem Dach finde ich gut.
    Ich wünsche dir noch ein schönen Sonntag.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine süße Karte, im wahrsten Sinne des Wortes! Rosa steht Dir gut ;-) Und ich hätte jetzt gern ein Stück Torte! GLG Holly

    AntwortenLöschen