Freitag, 26. August 2011

Spitz auf Knopf...

... heißt die Redewendung eigentlich und nicht spitz auf Knöpfe.

Ja... auch Knöpfe haben es mir angetan, obwohl ich nicht nähen kann.
Nur einen Knopf, den krieg' selbst ich irgendwie fest ;-).
Und in diesen winzigen Einweckgläsern lassen Sie sich prima aufheben und sind noch eine schöne Deko, findet Ihr nicht?

















Die Gläschen sind vom Bastel-Discount aus Düsseldorf, das Knopfband habe ich bei Creatotaal auf der Messe in s'Hertogenbosch gefunden und die winzigen Knopf Brads sind von "The Paper Studio".
Der Stempel ist vom Flohmarkt :-).


Die Redewendung Spitz auf Knopf finde ich hier sehr gut erklärt.
Oder hättet Ihr gewußt, dass Sie mit Karl dem Großen zu tun hat?
Und bevor ich Euch noch einen Knopf an die Backe...
wünsch' ich ein schönes Wochenende

Eure, nicht knopflose,
Ines

1 Kommentar:

  1. Spitz auf Knopf kannte ich bisher nicht :D Das Glas sieht toll aus, eine super Deko Idee! Bunt ist ja eh immer gut ;) GLG Janna

    AntwortenLöschen