Samstag, 25. Juni 2011

Älter werden ist nicht schwer...

... weiser werden aber sehr.

Denn wenn man ein Holzalbum mit 4 Seiten macht, sollte man auch die passenden Ringe am Start haben. Hatte ich dann aber nicht,
wie ich Heute leider feststellen mußte. Egal!
Mit den 4 Seiten wäre ich sowieso nicht hingekommen,
denn ich hatte keine gewöhnliche Geburtstagsfeier zu meinem 40gsten, sondern ein Wochenende bei Freunden in Sindelfingen und da sind schon einige Fotos zusammengekommen.

Das Album ist zwar noch leer, aber ich wollte Euch zumindest schon mal das Cover zeigen.





















Album und Papiere sind aus der Serie "Sugar Sugar" von Kaisercraft.
Die unifarbenen Papiere sind aus meinem Fundus.
















3 Kerzen und eine Doppelkirsche waren auch im Album Set.
Ich fand, dass eine Kerze reicht und habe Sie mit dem Papier bezogen.
Anschließend habe ich eine Dekoschleife angebracht.
Wie man so eine Schleife macht sollte ich vielleicht bei Gelegenheit
mal zeigen, oder?
Das Tolle: Es gibt am Knoten der Schleife keinen dicken Knubbel und
man kann Sie nicht wieder aufziehen.
Klasse Erklärung :-D
















Das Papier scheint genau gewußt zu haben, wann es zum Einsatz kommt. Ich habe nur die 4 und die 0 ausgemalt und schon kann man ganz dezent sehen, wie alt ich geworden bin, ohne gleich den Holzhammer zu benutzen (oder wie in meinem Fall die extra dafür gekauften Klebezahen, die dann farblich aber doch nicht so gut passten).

Jetzt werde ich noch fleißig Fotos ausdrucken und dann hoffe ich,
ich kann Euch bald auch den Rest des Albums zeigen.

Viele Grüße von Eurer, auch Muffins liebenden,
Ines

1 Kommentar:

  1. Ein schickes Mini. Mich würde interessieren, wie die niedliche Schleife gemacht ist.
    Das Papier mit den Zahlen hat ja wohl auf diesen Einsatz gewartet - super Idee die Zahlen auszumalen.
    Bin dann schon mal auf das "Innenleben" gespannt.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen