Sonntag, 13. März 2011

Der frühe Vogel...

...macht das Schnäppchen.

So könnte mein Motto zu jedem Trödelmarktbesuch lauten.
















Mancher sieht das etwas anders, ist dann aber trotzdem
um 7.00 Uhr da. Komisch.

Gekauft habe ich diesmal nicht wirklich viel, denn ich war ja
bestrebt ein paar Impressionen mit der Kamera für Euch einzufangen,
aber das macht garnichts.
Der Trödelmarkt P1 in Düsseldorf ist es immer wert.
















Hier mal ein Foto gleich um 7.30 Uhr. Noch kann man gut an alle
Stände rantreten und stöbern.
















Zum direkten Vergleich: Dieses ist gegen 11.00 Uhr entstanden.
Wenn man bis jetzt nicht Alles gesehen hat wird es schwierig.
(Ich war da schon auf meiner zweiten Runde.)












Auch diese Beiden habe ich getroffen. Gehörten aber nicht zusammen.
Mit einer Suchliste auf dem Rücken rumzulaufen war selbst mir als altem Trödelhasen neu, aber wenn's hilft...
und der Hund von Welt trägt in Düsseldorf Karo :-)
















Jetzt aber zu meinem Einkauf. Zackenlitze!
"Ja toll", werdet Ihr jetzt sagen, aber ich hab' mich gefreut.
Eine nette junge Frau, die sehr kreative Kissen näht,
hatte den einen oder anderen Meter übrig und da ich noch keine
besitze (besaß), habe ich dann mal zugeschlagen.
Bei 50 Cent pro Meter kann man doch nicht meckern.


















Wenn ich beim Stöbern und Gucken dann hungrig werde,
gibt es für mich nur die Waffelbäckerei.
Der nette Besitzer kennt mich schon, weil ich einfach jedes Mal
bei Ihm einen Stop einlege und was ich möchte weiß er auch.
Ich esse immer einen Crêpe mit Nutella.
Das ist Frühstück a la Trödelmarkt und gehört für mich zwingend dazu!
Probiert es aus, Ihr werdet nicht enttäuscht sein.



















Und diesmal mußte ich meinen Crêpe nicht allein genießen, denn ich habe meine Freundin Sandra getroffen und hab uns gleich verewigt.

So... das war mein Bericht zum Trödelmarkt.
Ich hoffe ich konnte Euch Lust machen auch mal "der frühe Vogel"
zu sein und vielleicht treffen wir uns ja dann beim nächsten Mal.

Viele Grüße Eure, Heute wieder einmal trödelwahnsinnige,
Ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen